+43 680 133 09 56 christian@brandstoetter.biz

Worin sind Sie der/die Beste? Was können Sie besser als jede/r andere am Markt?

In welchem Aufgabenbereich verfügen Sie über wertvolle Erfahrungen, mit der Sie Ihren Kunden und Interessenten großen Mehrwert bieten könnten?

Die Antwort auf diese Fragen sind der erste Schritt zur Erstellung einer Experten-Strategie (und damit Ihrer Content Strategie).

Als Experte Positionieren – Das Wahre Ziel des Content Marketings

 

In meinen Workshops und Kundengesprächen höre ich immer wieder eine Frage: „Warum braucht es überhaupt Content Marketing? Warum die ganze Mühe, kostenlose Inhalte zu erstellen?“

Vielen scheint es sogar kontraproduktiv: Sie geben wertvolles Wissen kostenlos her…und das soll ihnen dabei helfen neue Kunden zu gewinnen?

Dahinter liegen meist zwei Ängste:

  • „Wenn die Interessenten schon kostenlos so viel bekommen, warum sollten sie dann noch zahlen?“ oder…
  • „Was nix kostet ist nix wert.“ wie man in Österreich zu sagen pflegt…

Dennoch rate ich meinen Teilnehmern dann immer: ÜBERWINDEN SIE SICH DOCH EINMAL EIN PAAR INHALTE ZU ERSTELLEN.

Denn Fakt Ist…

 

Egal in welcher Branche oder in welchem Marktsegment Sie tätig sind…

  • Sie sind eine/r von Vielen.
  • Sie sind bei weitem nicht der einzige Anbieter.
  • Und für einen Interessenten, der nach potenziellen Anbietern sucht, und Sie bzw. Ihre Marke noch nicht kennt, sind Sie bloß ein weiteres Sandkörnchen am Anbietermeer…

Darum braucht es eine effektive und vor allem nachhaltige Möglichkeit um das Vertrauen des Kunden zu gewinnen und ihn als Kunde an Bord zu holen…

Die Experten-Strategie = Content-Strategie

 

Wildes Gedankenexperiment…

 

Nehmen wir an, einer Ihrer besten Freunde benötigt eine Herz-OP. Gemeinsam überlegen Sie, wer denn als Arzt in Frage käme.

Sie hören sich um und 2 Ärzte kommen in die nähere Auswahl. Sie recherchieren diese 2 Ärzte näher…

Der Erste präsentiert sich auf seiner Homepage als Chirurg, hat 15 Jahre Berufserfahrung und an sich die erforderliche Ausbildung.

Der Zweite allerdings präsentiert sich auf seiner Homepage als Experte für Herzchirurgie, listet Kliniken in mehreren Ländern auf, in welche er regelmäßig für Herz-OPs eingeflogen wird.

Noch wichtiger: er zitiert seine Bibliographie mit mehr als 10 Fachartikeln, die in relevanten Journals publiziert wurden. Und er hat einen Blog, auf dem er in einfachen Worten wertvolle Tipps für Herz-Kreislauf-Patienten gibt.

Welchen der beiden Ärzte würden Sie wählen bzw. empfehlen? Wer sollte den komplizierten Eingriff an Ihrem Freund durchführen?

An sich hätten ja BEIDE die erforderliche Ausbildung für Herzchirurgie…aber nur der Zweite zeigt AUTORITÄT. Er zeigt, dass er ein absoluter FACHMANN ist, ein Experte, und Sie als Leser sehen ihn nun als Autorität auf seinem Gebiet.

Genau Diese Strategie Können (und Sollten!) Sie Auch Nützen

 

Egal welchen Beruf Sie haben, egal in welcher Nische oder Branche Sie tätig sind: auch Sie können sich mit wertvollen Inhalten als Experte positionieren.

Und um es noch einmal klar darzulegen…wenn Sie sich einmal als Experten positioniert haben, dann können Sie…

  • Honorare und Stundensätze verlangen, die weit über dem Marktdurchschnitt liegen.
  • Weitere Marketingausgaben reduzieren, weil Sie als Experte einfacher Neukunden generieren (= höhere Conversion-Rates, niedrigere Klickkosten, mehr Wiederholungskäufe und Stammkunden…)
  • Ihre Kunden Ihr Marketing für Sie machen lassen…

Sie sind nun von einem Sandkörnchen am Anbieter-Meer zum Strand-Star geworden 🙂

 

Man erkennt Sie, grüßt Sie, respektiert Ihre Arbeit, kommt bei Bedarf zu Ihnen oder schickt Freunde und Bekannte Ihres Weges.

Wie Sie Sich Mittels Content Marketing als Experte Positionieren

 

Nachdem ich bei meinen Workshopteilnehmern und Kunden gute Überzeugungsarbeit geleistet habe, folgt meist die nächste Frage…

„OK, das klingt ja alles sinnvoll. Aber welche Inhalte sind denn wirklich wertvolle Inhalte? Wie erkenne ich diese?“

Es gibt 3 effektive Methoden, diese Frage zu beantworten. Lassen Sie uns mit der einfachsten beginnen…

1. Welche Fragen stellen bzw. welche Herausforderungen haben Ihre alltäglichen Kunden am häufigsten?

 

Sie verfügen ja bereits über umfangreiche Erfahrung in der Beratung Ihrer Kunden. Welche Fragen stellen Ihnen diese immer wieder? Was sind ihre größten Herausforderungen in Ihrem Expertengebiet?

Die einfachste Möglichkeit etwa einen Blogpost zu erstellen ist es das, was Sie vielen Ihrer Kunden immer wieder am Telefon oder in Person sagen, einfach aufzuschreiben und zu publizieren.

Sie kennen diese alltäglichen Anrufe und Gespräche…notieren Sie die Fragen und Antworten. Oder diktieren Sie es einfach der Memo-App diktieren und lassen Sie es einene Freelancer auf Webseiten wie Fiverr transkribieren.

2. Lesen Sie in relevanten Facebook-Gruppen und Foren, welche Fragen den Menschen „unter den Fingern brennen“…

 

Das Internet hat die Marktrecherche absolut revolutioniert. Dank Online-Foren und Facebook-Gruppen etwa können Sie Diskussionen lesen, die Ihre Interessenten (= potenzielle Kunden) mit anderen Personen und untereinander führen…

In Ihrem Laden würden die Personen wohl ausweichen, wenn Sie sich belauscht fühlten…aber online ist das ganz anders.

Gehen Sie also in 1-2 Foren und notieren Sie sich 10-12 Fragen, die gestellt werden.

Gratulation! Sie haben sich gerade 10-12 Content-Themen notiert…

3. Recherchieren Sie die meistgesuchten Keywords Ihrer Branche bzw. Ihres Aufgabengebiets

 

Eine weitere, fakten- und zahlenbasierte Möglichkeit ist es, die meistgesuchten Suchanfragen zu ermitteln.

Hierfür empfehle ich Ihnen die Werkzeuge Google Trends und Google Keyword Planner (Google-Konto erforderlich).

Die Goldene Regel Wertvoller Inhalte

 

Es gibt eine goldene Regel für die Beurteilung, ob Ihre Inhalte wertvoll ist oder nicht.

Bieten diese Ihrem Leser/Ihrer Leserin eine Problemlösung? Oder wenigstens eine Reduktion dieses Problems bzw. Hilfestellung bei diesem Problem?

Ja? Dann sind Ihre Inhalte wirklich wertvoll! Ansonsten…nein.

Menschen suchen nicht bloß mach Informationen…

  • Sie suchen nach Antworten auf Ihre Fragen
  • Sie suchen nach Lösungen für ihre Probleme, insbesondere…
  • Sie suchen nach effektiven und raschen Lösungen für ihre dringendsten, schmerzvollsten Probleme

Daher ist es am besten, wenn Sie folgenden Ratschlag befolgen…

Schaffen Sie Aha- und Wow-Erlebnisse um das Vertrauen Ihres Kunden zu Gewinnen

 

Vielleicht ist Ihnen das auch schon einmal passiert…Sie sitzen bei der Arbeit in Word oder Excel…und quälen sich mit einer komplexen Eingabe herum…Sie suchen ewig nach einem Befehl, doch finden die Lösung einfach nicht…resignierend wenden Sie sich an Ihren Kollegen, der kommt zu Ihrem Platz und lächelt Sie an „Ah, ja, das ist ganz einfach, du musst einfach nur…“ während er mit 2 Mausklicks schnell über den Bildschirm fährt und den gewünschten Befehl ausführen lässt.

Vielleicht sprechen Sie es auch aus, aber innerlich denken Sie sich gewiss…“WOW! So geht das also…“

Oder Sie haben ein Problem im Haushalt und suchen nach einem YouTube-Video. Und in 2-3 Minuten erhalten Sie eine einfache Anleitung und einen wertvollen Trick, mit dem das ganze noch viel einfacher geht.

„AHAA!!!“

Genau solche Momente sollten Sie mit Ihren Inhalten auch bei Ihrem Kunden auslösen. Denn AHA-Momente und WOW-Eindrücke verschaffen einen bleibenden Eindruck. Sie bleiben ihm Gedächtnis und schaffen Vertrauen.

Die besten AHA-Momente schaffen TIPPS und TRICKS…

 

Schaffen Sie echte AHA-Momente!

Tipps und Tricks sind nicht nur so effektiv, weil sie funktionieren, sondern weil sie unserem Bedürfnis nach einfachen und sofortigen Lösungen („instant gratification“) entsprechen. Wir wollen für unsere Anstrengungen am besten GLEICH belohnt werden.

Und Tipps und Tricks bieten genau das: sofortige Ergebnisse. Vielleicht noch nicht die gesamte Problemlösung, aber signifikante Verbesserungen…

Alleine die Begriffe der Tipps und Tricks implizieren ja bereits, dass es sich um eine einfache und schnelle, sowie ungewöhnlich effektive Lösung handelt. Hängen Sie womöglich noch den Begriff „geheime…“ davor, und Sie versprechen etwas, das überdies kaum jemand weiß…

Bieten Sie den Lesern, die sich meist am Anfang der Customer Journey befinden, also genau diese attraktiven Tipps und Tricks, mit denen diese Vertrauen in Ihre Kompetenz und Expertise aufbauen können. Schritt-für-Schritt gewinnen Sie Interessenten für sich und können sie schon bald zu Ihren glücklichen und treuen Kunden zählen.

Effektive Texte und Inhalte zur Expertenpositionierung

 

Die beste Art und Weise sich als Experte im Markt zu positionieren ist die Publikation von wertvollen und relevanten Inhalten. Zwar kann dies auch in Audio- oder Video-Form erfolgen, nur ist dies meist zu teuer, langwierig, komplex und in vielen Branchen schlichtweg nicht die beste Strategie.

In den meisten Fällen sind – nach wie vor – Bücher, Fachartikel, White Paper, Ratgeberliteratur und informative Blog-Artikel die beste Möglichkeit um Autorität aufzubauen und Expertenpositionierung zu schaffen.

Dabei müssen Sie kein passionierter Texter oder Autor sein, um von diesen Vorteilen zu profitieren. Als langjähriger und erfahrener Autor und Ghostwriter für Ratgeber-Literatur und Trainingsunterlagen bin ich Ihr Ghostwriter des Vertrauens.

Sie haben das Wissen und die Expertise, ich bringe es für Sie in wohlstrukturierte und didaktisch sinnvolle Struktur. In kürzester Zeit haben Sie Ihre publikationsfertige Inhalte und können wertvolle Interessenten und Kunden für Ihr Unternehmen gewinnen.

Wenn auch Sie mehr wertvolle Inhalte für Ihr Marketing erstellen möchten, dann kontaktieren Sie mich jetzt unverbindlich unter christian@brandstoetter.biz oder +43 680 1330956